Die Operation Fettabsaugung

Operation Fettabsaugung

Sie haben sich für den Eingriff entschieden und der Operationstag ist gekommen.

Vor der Operation werden noch einmal eventuell offene Fragen geklärt und entsprechend alle Unterlagen überprüft. Erst wenn alle Unterlagen vollzählig sind, dann wird die Operation durchgeführt.

Krankenhausaufenthalt

In den meisten Fällen wird eine Fettabsaugung ambulant und in lokaler Anästhesie durchgeführt. In einigen Fällen oder auf Patientenwunsch kann auch eine Vollnarkose in Verbindung mit einem stationären Aufenthalt erfolgen.

Auf Wunsch kann bei uns der Partner oder eine Begleitperson gegen einen geringen Aufpreis mit im Zimmer übernachten - oder wir vermitteln Ihnen eine entsprechende Übernachtungsmöglichkeit für Ihre Begleitperson.

Die Operation selbst

Je nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem gewünschten Zielergebnis wird die entsprechende OP-Methode bereits im Beratungsgespräch ausgewählt.

Je nach gewählter OP-Methode und Erfahrung des Arztes dauert der Eingriff zwischen 1 Stunde und 4 Stunden.

Schnittführung und Narben

Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen und gewählter Operationstechnik werden möglichst narbensparende Techniken eingesetzt.


Jeder chirurgische Eingriff birgt ein Risiko von Komplikationen bzw. Nebenwirkungen. Es können z. B. Nachwirkungen des Narkosemittels, Infektionen der Wunde, Schwellungen, Blutungen, Schmerzen, etc. auftreten. Darauf sollten Sie vorbereitet und hingewiesen werden.


Unsere auf das Thema Fettabsaugung spezialisierten Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie finden Sie in:


Moderne Wellness - Fettabsaugung vom Facharzt für Plastische Chirurgie
Hotline und Terminvereinbarung für gutes Aussehen:  0800-6784565

Impressum und Datenschutzerklärung


Unsere Quellen zur Liposuktion

Unser Ziel ist, Ihnen hochwertige Informationen zu liefern. Daher sammeln wir viele Informationen. Unsere Inhalte werden von unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische Chirurgie erstellt und durch folgende Quellen ergänzt: